petWALK – Erfahrungsbericht – Tier-Türen – petWALK-Einbau

Eines gleich vorweg: Wir haben die Katzentüre von petWALK nicht nur getestet. Wir haben sie in unser Haus eingebaut und seit nunmehr knapp 3 Jahren in Verwendung. Und wir sagen aus voller Überzeugung: Das war die beste Entscheidung rund um unser neues Haus. Unsere Katzen sind glücklich. Und wir sind rundum zufrieden mit petWALK.

Gratulation, Sie haben die richtige Entscheidung getroffen! Mit der petWALK-Tiertüre haben Sie sich für das fortschrittlichste und innovativste Zugangssystem für ihr Haustier entschieden.

Der Weg zur Entscheidung für dieses Produkt ist zugegeben nicht einfach. Viele Fragen beschäftigen den Tierbesitzer im Vorfeld. Etwa die Suche nach dem richtigen Platz für den Einbau. Oder wie werden die Tiere ihre neue Haustüre annehmen und wie schnell werden sie mit der Funktion vertraut. Lohnt sich diese doch mit erheblichen Kosten verbundene Investition und wiegt dann der Vorteil, der Komfort und die Freiheit mehr als das investierte Geld?

Eines gleich vorweg: Die meisten Sorgen machen Sie sich völlig unnötig!

Auf dieser Seite erzählen wir Ihnen unsere Erfahrungen mit der petWALK-Tiertüre – sozusagen aus erster Hand.
Wir sind mit unseren beiden Katzen von der Großstadt auf´s Land gezogen, von der Wohnung in ein neu erbautes Einfamilienhaus und haben damit für uns und unsere Haustiere eine völlig neue Lebenssituation geschaffen. Ohne Übertreibung und um es kurz zu machen: Erst der Einbau der famosen petWALK-Tiertüre hat uns ermöglicht, sorgenfrei und zufrieden in unserem neuen Haus "anzukommen" und befreit zu leben.

Glücklich mit petWALK

Heute beginnen wir mit der “Out of the box”-Story, weil zu diesem Zeitpunkt bereits alle Entscheidungen getroffen waren und alle Vorbereitungen erfolgt sind. Die Lieferung von petWALK lässt ein bisschen Weihnachtsstimmung aufkommen und gibt uns gleich beim Auspacken das Gefühl, ein besonders hochwertiges Produkt gekauft zu haben.

8 Schrauben und ein Inbus-Schlüssel

Grundsätzlich besteht die petWALK-Tiertüre aus zwei Rahmen – dem Außenrahmen und dem Innenrahmen. Mittels Gewindestangen werden diese Rahmen an ein Bauteil mit einer geeigneten Öffnung aneinander und damit auch an das Bauteil gepresst. Das passiert mit gerade mal 8 Schrauben und einem Inbus-Schlüssel. Und das sitzt und hält bombenfest.

Wir haben uns für den Einbau in Verbundglas entschieden und sind völlig überrascht, dass die “Arbeit” in wohl wenigen Minuten erledigt sein wird.

Die mitgelieferte EPMD Runddichtung einlegen stellt keine besondere Herausforderung dar. Die Leitung für die elektrische Verbindung der beiden Rahmen ist rasch eingesteckt. Der Stromanschluss erfolgt durch ein ausgesprochen dünnes Kabel. Hätten wir die petWALK-Tiertüre vorher gekannt, wäre die elektrische Installation in unserem Haus wohl vorgesehen gewesen…

Die beiden Dekorblenden sind kinderleicht zu montieren und diese Arbeit ist sehr schnell und sauber erledigt.

UNSER TIPP: Verwenden Sie für die Außen-Dekor-Blende in jedem Fall die dafür eigens vorgesehenen Klettverschlüsse für hohe Temperaturen. Diese Klettverschlüsse mit Hochtemperaturkleber zur Befestigung der Dekorplatten mit der petWALK Tiertüre im Außenbereich halten extrem fest und sind für extreme Temperaturbereiche ausgelegt. Das “Abfallen” der Design-Dekor-Blenden ist damit ausgeschlossen.

Der Lieferumfang für das Türmodul in der Übersicht:

  • Außenrahmen (Außenflansch)
  • Türblatt
  • Innenrahmen (Innenflansch)
  • Abstandsrahmen (Spacer)
  • Fernbedienung
  • Netzgerät 24V
  • Moosgummirundschnur
  • RFID TAG als Halsbandanhänger
  • Benutzerhandbuch

Es ist wirklich unglaublich: Für den Einbau in Verbundglas werden nur noch die beiden Design-Dekor-Blenden benötigt. Und sonst nichts! An Werkzeugen haben wir den Inbus-Schlüssel (M6), einen Schraubenzieher und eine Kombizange verwendet. So viel High-Tech wirklich schnell und einfach montieren zu können hat uns echt begeistert!

Mit anderen Worten: Ich mache mir ja gerne vor einer schwierigen Arbeit ein Bier auf. Da denkt es sich einfach besser… Aber was macht man, wenn man mit der Arbeit schon fertig ist, bevor man noch richtig begonnen hat?

petWALK in der Praxis:

Wir haben 2 Maine-Coon-Katzen, die ziemlich schlau sind, aber natürlich auch die Befürchtung, dass sie das “Öffnen wie von Geisterhand” vielleicht nicht schnell erlernen könnten. Und wie lernt man einer Katze den unsichtbaren Mechanismus der petWALK-Tiertüre?
Kurz gesagt: Nur nicht zu viele Gedanken machen! Schon beim Untersuchen der neuen Tiertür hat sich petWALK geöffnet und Bella war schon draußen. Das musste unser Kater auch sofort ausprobieren und es gelang ihm auf Anhieb. Ganz spielerisch haben die Katzen die neue Tür angenommen. Sehr schnell auch in beide Richtungen.

Unser Kater hatte die erste Zeit im neuen Haus immer den Stress, nicht jederzeit hinaus zu können, wie er will. Katzenbesitzer kennen das nervöse Verhalten, wenn Türen verschlossen sind, oder die Freiheit eingeschränkt ist. Er war auch immer unangenehm lange weg geblieben, weil ihm das lieber war, als möglicherweise im Haus eingesperrt zu sein. Seit wir die petWALK-Tiertür haben, hat sich das Verhalten grundlegend geändert. Samy genießt die Zeit im Haus. Völlig ausgeglichen und entspannt. Er weiß, dass er jederzeit über seine Freiheit selbst entscheiden kann.

Wir sind sehr glücklich und zufrieden mit dem petWALK-Produkt, weil es qualitativ hochwertig ist und perfekt funktioniert. Unsere Katzen lieben es. Und wir lieben die neu gewonnene Freiheit mit petWALK. Glück kann man eben doch kaufen!

petWALK ist eine Weltneuheit und die können Sie nur hier kaufen:

www.petwalk.at/shop

 

Mehr Informationen zu petWALK finden Sie hier:

petWALK – Sparen Sie nicht am falschen Ende!

petWALK – Die Passivhaus-Katzenklappe die eine vollisolierte Haustüre ist!

Tweets by @luxustiershop – Heimtier-Versand.com

petWALK – Die vollisolierte Haustüre für Hunde und Katzen

petWALK – Haustier-Türen – Wahrlich nicht billig, aber grenzenlos wertvoll!

 

 

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

4 thoughts on “petWALK – Erfahrungsbericht – Tier-Türen – petWALK-Einbau

  1. Verwandte Suchanfragen zu petWALK:
    petwalk test
    petwalk erfahrung
    Wärmedämmung, Lüftung, Heizung
    Energieeffizienz
    Wärmerückgewinnung
    kontrollierte Wohnraumlüftung
    petwalk katzenklappe preis
    petwalk katzenklappe
    petwalk katzentüre
    petwalk hundetüre
    petwalk katzenklappe kosten
    katzenklappe isoliert
    katzenklappe für wärmedämmung
    katzenklappe für passivhaus
    katzenklappe für niedrigenergiehaus
    petwalk konfigurator
    Passivhaus-Katzenklappe

      -  
  2. […] petWALK – Erfahrungsbericht – Tier-Türen – Out of the box […]

      -  
  3. […] petWALK – Erfahrungsbericht – Tier-Türen – Out of the box […]

      -  
  4. […] petWALK – Erfahrungsbericht – Tier-Türen – Out of the box […]

      -  

Comments are closed.